de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Wie viel kann ich herunterladen, wenn ich meine Internetverbindung für einen Monat maximiert habe?

Wie viel kann ich herunterladen, wenn ich meine Internetverbindung für einen Monat maximiert habe?


Sie haben es wahrscheinlich noch nie versucht, aber wäre es nicht ein lustiges Experiment? Wie viel könntest du aus dem Internet herunterladen, wenn du einen ganzen Monat lang die Verbindung austrickst und deine Verbindung maximiertest?

Lieber How-To Geek,

Ich liebte die Frage und Antwort von NES zapper. Sie haben in dieser Antwort erwähnt, dass Sie Spaß geeky Fragen mögen, also hier ist eine für Sie. Wie viel könnte ich in einem Monat herunterladen, wenn ich meine Internetverbindung vollständig ausgeschöpft habe? Ich denke, das ist ziemlich unpraktisch in der Anwendung und ich weiß nicht einmal, was ich für einen ganzen Monat herunterladen würde, aber wie viel wäre es, wenn ich es tun würde? Laut meinem ISP (und diesem jives mit dem Test lief ich bei speedtest.net), ist meine Internetgeschwindigkeit 35 Mb / s.

Mit freundlichen Grüßen,

Download Neugierig

Das ist a lustige kleine Frage und eine Frage, die wir mit etwas guter alter Modemathematik lösen können. Zunächst legen wir einige Parameter fest, die wir verwenden können, um mit der Berechnung zu beginnen.

Zuerst müssen wir die Datenübertragungsgeschwindigkeit in dieselbe Notation umwandeln, die für die Datenspeicherung verwendet wird. Sie sehen, die Datenübertragung wird in Bits gemessen und der Datenspeicher wird in Bytes gemessen. Schauen Sie sich diese vorherige Frage zu HTG an, um sich das Thema genauer anzusehen. Es genügt zu sagen, um von Bits (die kleinste Messung von Daten) zu Bytes (Einheiten von 8 Bits) zu erhalten, müssen wir durch 8 teilen. So kann Ihre Datenverbindung von 35 Megabyte pro Sekunde bereitstellen , unter idealen Bedingungen, 4,357 Megabyte Daten pro Sekunde. Für alle Leser, die zu Hause mitmachen, teilen Sie einfach Ihre beworbene oder geschwindigkeitsgeprüfte Internetgeschwindigkeit mit 8 (zB 20 MB / s beworbene Geschwindigkeit wird zu 2,5 MB / s).

VERBINDUNG: So schalten Sie Ihren Computer ein in ein Supercharged TiVo mit Sick Beard

Für diese Übung gehen wir davon aus, dass Sie Zugriff auf eine Art Datenstrom haben, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Verbindung für lange Zeit vollständig zu sättigen (wie z Sie verwenden das Usenet mit Tausenden von Fernsehsendungen, die in Ihrem TV-Show-Organizer / Downloader aufgehört wurden). Da wir bereits berechnet haben, wie die Idealbedingungen-Sättigung Ihrer Bandbreite-Pipeline aussieht, ist der Rest der Mathematik ziemlich einfach.

Die Anzahl der Tage pro Monat ist variabel, aber der reine Durchschnitt ist 30,42 (was wir zu einer ordentlichen 30), es gibt 24 Stunden an einem Tag, 60 Minuten in einer Stunde und 60 Sekunden in einer Minute. Mit diesen Nummern können wir Ihre Übertragungs- / Speicherrate einfach umrechnen. Ihre Downloadrate wäre:

Pro Minute: 262,5 Megabyte

Pro Stunde: 15,75 Gigabyte

Pro Tag: 378 Gigabyte

Pro Woche: 2,65 Terabyte

Pro Monat: 10,58 Terabyte

Also hier hast du es. Optimale Bedingungen vorausgesetzt: Sie haben eine Datenquelle, die groß genug ist, um Ihre Verbindung zu sättigen, Sie haben keine Ausfälle oder Verbindungsprobleme, und Sie haben einen kleinen Heimserver am Ende der Leitung, der das Kopfgeld Ihrer Sauferei speichern kann eine satte 10,58 Terabyte Rohdaten in unserem glücklichen hypothetischen Szenario.

Hinweis: Der Einfachheit halber haben wir den "Protokoll-Overhead" ignoriert, den Anteil dieser Rohdaten (dessen Höhe sich je nach Protokoll und Protokoll ändert) die Größe der zu übertragenden Daten), die nicht die eigentliche Datei ist, die Sie herunterladen, sondern die Übertragungsdaten wie Start- und Stoppbits, Paritätsbits usw. Aufgrund dieses Overheads hätten Sie nicht wirklich brauchbare Daten im Umfang von 10,58 Terabyte am Ende des Monats, aber ein Teil davon basiert auf der Effizienz der Protokoll- / Übertragungsmethode.

Nun, ob Ihr ISP sich darüber freuen würde, ist eine völlig andere Geschichte. Während Sie nicht angegeben haben, wer Ihr Server-Provider war, nehmen wir an, dass es Comcast ist, da sie der größte Breitbandanbieter mit ungefähr 18 Millionen Kunden sind. Obwohl Comcast keine nationale Richtlinie für Datenobergrenzen hat, haben sie Datenobergrenzen in den USA getestet, einschließlich in Alabama und Texas.

RELATED: So testen Sie, ob Ihr ISP Ihre Internetverbindung einschränkt

Unter ihren Test-Marktdatenobergrenzen sind Kunden auf 300 GB pro Monat beschränkt. Mit unserem obigen hypothetischen Modell, basierend auf Ihrer idealen Internetgeschwindigkeit, würden Sie in etwa 19 Stunden durch die Kappe blasen, und wenn sie Sie bis zum Ende des Monats wild laufen lassen, bevor Sie über Ihre Datennutzung ausflippen, " Sie haben die Obergrenze um ganze 3,527% überschritten.

Wenn Sie solche Zahlen knacken und sie mit den Datenobergrenzen vergleichen, wird es ziemlich klar, dass ISPs Ihnen ein All you can eat Buffet anbieten, wo Sie nur erlaubt sind einen Teller nehmen.


Haben Sie eine dringende technische Frage? Schießen Sie uns eine E-Mail an und wir werden unser Bestes tun, um es zu beantworten.


So wählen Sie Telefonerweiterungen automatisch mit Ihrem iPhone

So wählen Sie Telefonerweiterungen automatisch mit Ihrem iPhone

Wenn Sie eine Nebenstelle wählen müssen, um einige Ihrer Kontakte zu erreichen - oder einen Code, um an einer Konferenz teilzunehmen - wissen Sie, dass es mühsam ist, sich daran zu erinnern Informationen oder nachschlagen, bevor Sie einen Anruf tätigen. Warum wählt Ihr iPhone nicht automatisch diese zusätzlichen Ziffern?

(how-to)

Siri auf Ihre Stimme reagieren (ohne etwas zu drücken)

Siri auf Ihre Stimme reagieren (ohne etwas zu drücken)

Standardmäßig reagiert Siri nur, wenn Sie die Home-Taste auf Ihrem iPad oder iPhone gedrückt halten. Du kannst Siri jedoch so konfigurieren, dass er antwortet, wenn du "Hey Siri" sagst. Siri ist nützlich, um viele Dinge zu tun. Sie soll so etwas wie eine digitale persönliche Assistentin sein und als solche viel mehr tun, als einfach Dinge im Internet zu suchen.

(how-to)