de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / Was Bias Lighting ist und warum Sie es verwenden sollten

Was Bias Lighting ist und warum Sie es verwenden sollten


Es besteht die gute Chance, dass Sie jahrelang fernsehen und an Ihrem Computer arbeiten, um Ihre Augen zu ermüden, erhöht Ihre Sehkraft Chance von Kopfschmerzen, und verringert Ihren gesamten Genuss und Komfort. Lesen Sie weiter, wie wir Ihnen zeigen, wie Sie mit Bias-Beleuchtung ein komfortables und kontrastreiches Seherlebnis schaffen.

Was ist Bias Lighting und was sind die Vorteile?

Bevor wir uns näher damit beschäftigen, was Bias-Beleuchtung ist und warum Sie davon profitieren enorm von der Umsetzung, müssen wir auf die Mechanik des menschlichen Auges schauen, um wirklich zu verstehen, warum Voreinstellungsbeleuchtung nicht nur ein auffälliger Trick ist, aber eine nützliche Technik, die Betrachtungskomfort und Bildqualität erhöht.

Warum Bildschirme unsere Augen belasten

Das Wichtigste, was Sie verstehen müssen, ist, dass Ihre Augen an einem Durchschnittssystem arbeiten. Wenn man etwas betrachtet, ob das Autoscheinwerfer in der Ferne, eine schöne Landschaft oder ein Fernsehbildschirm ist, weiten sich die Schüler aus, um zu regulieren, wie viel Licht in deine Augen gelangt. Der Grad der Dilatation wird durch die durchschnittliche Lichtmenge ausgelöst, die Ihre Augen von der gesamten Szene aus aufnehmen - nicht durch den hellsten Lichtpunkt innerhalb dieser Szene.

Wenn Sie fernsehen oder einen Computer in einem dunklen Raum benutzen, wird Ihr Augen starren aufmerksam auf ein kleines Fenster mit sehr hellem Licht, das im Meer der Dunkelheit um den Bildschirm schwebt. Ihre Augen sehen den Bildschirm in Bezug auf den Rest des Raumes sehr hell aus. Ihre Augen passen sich jedoch nicht dem durchschnittlichen Helligkeitswert an, der auf dem Bildschirm angezeigt wird. Stattdessen passen sie sich an die durchschnittliche Helligkeit über Ihr gesamtes Sichtfeld an.

Dies führt tatsächlich zu zwei Problemen. Erstens sieht man auf dem Bildschirm keinen klaren Kontrast, wenn der Rest des Raumes dunkel ist. Ihre Augen werden reichere dunkle Bereiche wahrnehmen, wenn das umgebende Sichtfeld nicht so dunkel ist.

Zweitens, und noch wichtiger, können Ihre Augen schnell ermüden. Bei längerer Exposition werden Sie wahrscheinlich trockene oder tränende Augen, allgemeines Unbehagen und sogar Spannungskopfschmerzen haben, die aus dem Schläfenbereich ausstrahlen. Im schlimmsten Fall erleben manche Menschen bei längerer Exposition Augenmigräne - Sehstörungen oder sogar extreme Kopfschmerzen, die durch starke Augenbelastung entstehen.

Zum Glück, obwohl Ihre Mutter vielleicht darauf bestanden hat, zu viel Fernsehen oder Fernsehen mit den Lichtern zu sehen Aus würde Sie blind machen, die Auswirkungen einer solchen Augenbelastung sind vorübergehend und innerhalb von weniger als einem Tag nach der Exposition sollten sich die Symptome von Augentrockenheit und Müdigkeit lösen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie es jedes Mal ertragen müssen, wenn Sie Ihren Arbeitsplatz benutzen oder einen Film auf Ihrem schönen neuen HDTV anschauen.

Bias-Lichter können viel helfen.

Wie Bias-Lichter entlasten

So Wie vermeidest du die unvermeidliche Belichtung mit hellem Licht während du deinen Fernseher oder Monitor ansiehst? Der Schlüssel ist, die allgemeine Luminanz im Raum zu erhöhen, ohne Probleme einzuführen, die durch wahlloses Einschalten aller Lichter entstehen.

Schauen wir uns dieses 3D-Modell eines ziemlich typischen Wohnzimmer-Setups an, um zu veranschaulichen, wie gängige Beleuchtungskonfigurationen problematisch sind Bildschirmbetrachtung (obwohl dieses Modell auf einem HDTV zentriert ist, gelten die gleichen Beleuchtungsprobleme auch für Arbeitsplätze).

In Ihrem typischen Wohnzimmer oder Arbeitsbereich haben Sie Deckenleuchten, Stehlampen und Tischlampen - alles typisch Sie befindet sich entweder über oder bei Karten und Akzentbeleuchtung vor dem Bildschirm in etwa der gleichen Höhe wie der Kopf des Betrachters.

Das Einschalten dieser Lichter während des Fernsehens mindert tatsächlich das Problem des hellen gerahmten Bildschirms gegen einen sehr dunklen Raum. Es bringt jedoch eine ganze Reihe neuer Probleme mit sich. Beleuchtung, die sich seitlich oder hinter dem Betrachter befindet, projiziert Licht auf die Betrachtungsfläche. Dies verringert den Kontrast, führt zu Blendung und Trübung des Bildes und erzeugt dadurch eine eigene Art von Augenermüdung. Es ist vielleicht nicht so intensiv wie die Art der Augenanstrengung, die man im Dunkeln auf einen hellen Fernseher starrt, aber es ist trotzdem eine Belastung für die Augen - und es lässt das Bild noch schlimmer aussehen.

Im Gegensatz zur normalen Beleuchtung wird die Bias-Beleuchtung hinter auf dem Bildschirm platziert, den Sie gerade betrachten. Dies erhöht die Umgebungshelligkeit in Ihrem Sichtbereich, ohne Licht auf Ihre Augen oder auf den Bildschirm selbst zu werfen. Da das Licht außerhalb der Sichtlinie des Betrachters entsteht und nicht auf direktem Wege auf den Bildschirm reflektiert wird, erhalten Sie alle Vorteile von erhöhtem Licht im Raum ohne die Probleme von Blendung oder Licht, das direkt von der Quelle in Ihren Raum scheint Augen.

Die zusätzlichen Vorteile von Bias Lighting

Wenn Sie noch etwas Überzeugendes brauchen, das über die Rettung Ihrer armen Augen vor Müdigkeit hinausgeht, dann überlegen Sie sich zwei weitere große Vorteile. Erstens erhöht die zusätzliche indirekte Beleuchtung durch die Bias-Beleuchtung den Kontrast des Bilds auf dem Bildschirm, wodurch Ihr Bild besser aussieht.

Sehen Sie sich das Bild der optischen Täuschung an, um den Effekt zu sehen. Der Balken, der sich über die Mitte des Bildes erstreckt, ist ein konstanter Grauton (RGB: 142, 142, 142), erscheint jedoch auf der dunklen Seite des Farbverlaufs heller und auf der hellen Seite des Farbverlaufs dunkler. Diese Illusion, die simultane Kontrastillusion, zeigt, wie grau das Auge bei einem helleren Hintergrund (auf der rechten Seite) dunkler und reicher, bei einem dunklen Hintergrund (auf der linken Seite) mehr ausgewaschen ist. . Erhelle die Wand hinter deinem Bildschirm und die gleiche Kontrast-Illusion wirkt: Die Grau- und Schwarzwerte auf deinem Bildschirm erscheinen reicher und der Kontrast zwischen ihnen und der Umgebung scheint stärker.

In Bezug auf diesen vorherigen Trick passen viele Leute die Werte an für Helligkeit und Kontrast zu höheren Ebenen, um die gewünschte Intensität von Farbe und Schwarzkontrast zu erhalten. Wenn die Umgebung, in der Sie den Bildschirm sehen, bereits dazu beiträgt, den Kontrast zu erhöhen und ein besser aussehendes Bild auf dem Bildschirm zu erstellen, können Sie die Helligkeit verringern. Nicht nur Ihre Augen werden es Ihnen danken, denn der Bildschirm scheint nicht wie eine Stirnlampe auf Ihr Gesicht, sondern Sie verlängern die Lebensdauer des Hintergrundbeleuchtungsmechanismus in Ihrem HDTV oder Monitor.

Verringerung der Augenermüdung, besser aussehende Bilder und eine längere Lebensdauer für die Hintergrundbeleuchtung Ihres Monitors? Was ist nicht an Bias-Beleuchtung zu lieben? Werfen wir einen Blick darauf, wie man es einrichten kann, so dass Sie keinen weiteren Tag mit Bildschirm-induzierten Augenschmerzen und ausgewaschenen Bildern leben müssen.

So wählen Sie Bias Lighting aus und richten es ein

An diesem Punkt " Wahrscheinlich denken sie: "Okay, okay, du hast mich. Bias-Beleuchtung klingt großartig, und ich will es. Sag mir einfach, wie viel es kostet, damit ich den Schock überstehen kann. "Zum Glück ist es sehr günstig, ein perfekt funktionierendes Bias-Beleuchtungssystem zu implementieren.

Versteht uns nicht falsch, es gibt sehr teure Wege (wie den Kauf eines Philips Fernsehers, der mit dem Ambilight System ausgestattet ist), aber es gibt absolut keinen Grund, solche Kosten zu tragen, wenn es viele preiswerte Alternativen gibt.

Lassen Sie uns zuerst einen Überblick darüber geben, was einen macht gutes Bias Licht und warum. Dann schauen wir uns einige kostengünstige DIY- und Standardlösungen an.

Auswählen einer Bias-Lampe

Das Wichtigste, was Sie bei der Auswahl einer Bias-Lampe für Ihr Fernsehgerät beachten sollten (abgesehen von der physischen Betrachtung, ob das Licht tatsächlich passt hinter den Bildschirm) ist die Farbtemperatur.

Glühbirnen haben eine Farbtemperatur mit der Kelvin Farbtemperaturskala aufgelistet. Je niedriger die Zahl, desto wärmer und roter das Licht; Je höher die Zahl, desto kühler und blauer ist das Licht. Kerzenflammen sind 1.900K. Sie sind sehr warm und werfen ein rötlich / gelbes Licht. Standardglühlampen sind ungefähr 2.800K und sind immer noch ziemlich warm. "Cool White" - oder "Daylight" -Lampen haben Farbtemperaturen von 5.000-6.500K.

Während jede Bias-Beleuchtung besser ist als keine Bias-Beleuchtung, soweit es die Augenbelastung betrifft, wenn Sie eine Bias-Beleuchtung möchten, die nicht nur Ihren Körper entlastet Überanstrengung der Augen, aber die Inhalte, die Sie sehen, werden besser, Sie brauchen die richtige Glühbirne. Sie möchten eine möglichst nahe (wenn nicht identische) Kolbentemperatur mit dem in der Branche verwendeten Referenzpunkt, der sowohl die gewünschten Bildschirme herstellt als auch Inhalte für diese Bildschirme erstellt. Diese Temperatur ist 6500 K.

Die Glühbirnen (seien es CFL oder LED) in Ihrem HDTV oder Monitor sind auf 6500K kalibriert. Der Film und das digitale Video sind farbkorrigiert, um einen 6500K Weißpunkt zu erhalten. Die Editing-Suites, in denen Inhalte bearbeitet und bearbeitet werden, haben 6500K-Bias-Lichter. Unabhängig davon, ob Sie ein Leuchtstoffröhrenlicht, einen LED-Streifen oder eine Glühlampe verwenden, möchten Sie eine Lampe mit einer Farbtemperatur von 6500K, die Sie erreichen können, wenn Sie die Bildqualität auf dem Bildschirm maximieren möchten .

Dies schließt sofort die Mehrheit der Beleuchtung aus, die wir in unseren Häusern verwenden, da die Verbrauchervorliebe für wärmeres Licht ausgeprägt ist. Was für ein heimeliges und warmes Gefühl in Ihrem Wohnort sorgt, sorgt für ein schlechtes Bias-Licht.

Das Auswählen eines Lichts mit der richtigen Farbtemperatur ist wahrscheinlich alles, was Sie tun müssen. Wenn Sie jedoch das bestmögliche Bild erzielen möchten, sollten Sie sich auch den Farbwiedergabeindex (Color Rendering Index, CRI) der Glühbirne ansehen. Diese Nummer wird selten für Glühbirnen aufgeführt, die für den Hausgebrauch bestimmt sind, aber mit einigen sorgfältigen Grabungen (oder durch den Kauf von Glühbirnen für Hobby- oder kommerzielle Anwendungen, bei denen der CRI wichtig ist) können Sie den CRI-Wert finden. Ein CRI von 90 von 100 oder höher ist das Minimum, das Sie anstreben sollten, wenn Sie maximale Farbklarheit auf Ihrem HDTV oder Computermonitor suchen. Dies ist definitiv die Provinz von Menschen auf der Suche nach einem absoluten Bild perfekte Erfahrung im Gegensatz zu einfach die Augenbelastung zu entlasten. Wenn Sie also nicht das ultimative Heimkino-Setup erstellen - oder wenn Sie in die Videobearbeitung einsteigen möchten -, müssen Sie nicht darauf achten, eine perfekte CRI-Lampe zu bekommen. Eine Qualitätslampe mit einer Farbtemperatur von 6500K ist mehr als genug für jeden.

Einfache DIY-Lösungen

Als wir anfingen, nach einer Lösung für unsere Marathon-Spiele und Netflix-Sessions zu suchen, haben wir uns entschieden Sofort DIY-Lösungen basierend auf Materialien, die wir rund um das Haus gelegt haben. Besser zu sehen, ob die Bias-Beleuchtung sogar half, als einen Haufen Geld für ein fruchtloses Projekt auszugeben.

Wenn Ihr Fernsehgerät oder Monitor um eine gewisse Entfernung von der Wand getrennt ist, ist es einfach, eine normale Lampe hinter den Bildschirm zu stellen .

In unserem Fall griffen wir nach einer einfachen und billigen Metallschaufensterlampe mit einer Klemmbefestigung und steckten dann eine LED-Lampe mit Tageslichttemperatur hinein. Die gesamte Baugruppe leuchtet in den Raum hinter dem großen HDTV und streut es an den Wänden entlang. Dies ist eine großartige Lösung für Menschen mit großen Sätzen, weil sie die Wand als Diffusor verwendet, nur eine Glühbirne benötigt und eine komplette Abdeckung für sogar 65 "Bildschirme und mehr bietet.

Während wir mit dem Setup vollkommen zufrieden sind (it würde nur um $ 18 kosten, wenn wir nicht schon die haben), gibt es Möglichkeiten, die Erfahrung zu verbessern, während das Projekt immer noch relativ günstig zu halten.Zum Beispiel könnten Sie eine Tageslicht-Leuchtstofflampe für Riffaquarien und Eidechsen halten kaufen gute Glühbirne mit 6500K Farbtemperatur und einer 90+ CRI-Bewertung läuft etwa $ 25. Fügen Sie in einer einfachen Lampe Montage für weitere $ 20, und für unter $ 50, können Sie ziemlich nah an das, was sie in professionellen Studios verwenden, ohne auszublenden Viel Geld für das Erlebnis.

Auch in der Kategorie "use-what-you-have" haben wir unseren Multi-Monitor-Stand mit ein paar IKEA-LED-Puck-Scheinwerfern, die wir herumgelegt haben, aufgebaut. Ein einfaches Set aus vier Pucks und Eine kleine Power Brick Assembly wird Sie führen $ 25 bei IKEA. Wir nehmen dies nicht auf, weil die Dioder-Linie eine perfekte Farbtemperatur hat (was nicht der Fall ist), sondern um hervorzuheben, was Sie erreichen können, wenn Sie Materialien verwenden, die Sie im Haus haben. Wenn nichts anderes, wird es Ihnen sagen, wenn Bias-Beleuchtung für Sie richtig ist.

Obwohl wir ursprünglich beabsichtigten, die Bias-Beleuchtung auf dem HDTV und Workstation zu verbessern, nachdem festgestellt, dass Voreingenommenheit Beleuchtung unsere Augenanstrengung und andere Probleme (was es absolut getan hat ) Wir haben festgestellt, dass unsere einfachen DIY-Lösungen gut genug funktioniert haben, dass größere Upgrades oder verbesserte DIY-Projekte eher eine Frage der Kosmetik und des Perfektionismus sind als die Notwendigkeit.

Commercial Bias Lighting Solutions

Wenn Sie nur nach einer Lösung suchen, die Sie kaufen, anschließen und in Betrieb nehmen können, ohne sich Gedanken über passende Lampen oder den Kauf eigener Lampengruppen machen zu müssen, gibt es mehrere Lösungen zu sehr günstigen Preisen .

Die billigste und einfachste Lösung, die wir jedem empfehlen, der danach fragt, ist das Antec Bias Lighting für HDTV-Kit. Für etwa 10 US-Dollar können Sie einen Streifen von LEDs bekommen, der groß genug für einen 60-Zoll-Fernseher ist (und Sie können einen Zweierpack für größere Fernseher bekommen). Sie sind 6500K Farbtemperatur und enthalten alles, was Sie brauchen, direkt im Kit. Der LED-Streifen ist hell und einfach zu trimmen, mit vormarkierten Punkten, an denen Sie ihn sicher abschneiden können, um zusätzliche LEDs zu entfernen. Das Beste von allem ist, dass der dünne LED-Streifen auch dann gut funktioniert, wenn Ihr Fernseher direkt an der Wand montiert ist und keinen Platz für eine normale Lampe hat.

Die gesamte Baugruppe ist mit USB-Anschluss ausgestattet, so dass Sie sie nach Wunsch ausschalten können Der USB-Anschluss Ihres HDTV-Geräts ist so eingestellt, dass die Vorspannungsbeleuchtung automatisch mit dem Gerät eingeschaltet wird. Alles in allem ist es die kompakteste und einfach zu installierende Lösung, die wir brauchen, ohne Löten oder eine voluminösere DIY-Lösung mit einer größeren Lampeneinheit.

Eine andere Lösung (und die, die als Goldstandard gelten sollte) Bias-Beleuchtung) ist es, ein Bias-Licht-Kit direkt von CinemaQuest zu kaufen - das Unternehmen, das Bias-Lampen für Profis herstellt. Sie können ein Ideal-Lume Standard-Licht (für Bildschirme, die nicht an der Wand montiert sind) für $ 65 abholen. Ihre Ideal-Lume-Panelight (für Wand-Bildschirme vorgesehen) läuft um $ 95. Dieses Setup ist ein bisschen mehr als ein DIY-Arrangement oder LED-Streifen, aber für den Preis erhalten Sie eine benutzerdefinierte Lampe mit 6500K Farbtemperatur, einer 90+ CRI-Rating und eine Lampeneinheit für einfache Installation und Anpassung konzipiert.


Schließlich Es ist so einfach, eine Bias-Beleuchtung zu verwenden, um Überanstrengung der Augen, Kopfschmerzen, trockene Augen und andere Symptome zu vertreiben, die durch das Betrachten von hellen Fernsehern im Dunkeln verursacht werden, weil es keinen Sinn macht, dies nicht zu tun. Die einzige Sache, die zwischen einem bequemen Seherlebnis mit hohem Kontrast, knackigen Farben und keiner Überanstrengung der Augen steht, ist eine Glühbirne und ein wenig Montagearbeit.


Der Unterschied zwischen WEP-, WPA- und WPA2-WLAN-Passwörtern

Der Unterschied zwischen WEP-, WPA- und WPA2-WLAN-Passwörtern

Auch wenn Sie wissen, dass Sie Ihr Wi-Fi-Netzwerk sichern müssen (und dies bereits getan haben), finden Sie wahrscheinlich alle Das Sicherheitsprotokoll akronymiert ein wenig rätselhaft. Lesen Sie weiter, wenn wir die Unterschiede zwischen Protokollen wie WEP, WPA und WPA2 hervorheben und warum es wichtig ist, welches Akronym Sie in Ihr WLAN-Netzwerk einspielen.

(how-to)

So deinstallieren Sie Java unter Mac OS X

So deinstallieren Sie Java unter Mac OS X

Java ist und war schon immer die Quelle vieler Probleme. Und Sicherheitslücken. Viele Sicherheitslücken. Es gibt wirklich keinen Grund, es installiert zu haben, besonders jetzt, wo Minecraft sein eigenes gebündeltes Java für OS X und Windows hat. Heute ist der Tag, an dem Sie es entfernen. VERWANDT: Java ist unsicher und schrecklich, es ist Zeit, es zu deaktivieren, und so geht's Wenn Sie es deinstallieren und herausfinden, dass eine Ihrer Anwendungen von Java abhängt und wird nicht mehr laufen, es ist einfach genug, es erneut zu installieren.

(how-to)