de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So verhindern Sie, dass Apps automatisch zu iMessage hinzugefügt werden

So verhindern Sie, dass Apps automatisch zu iMessage hinzugefügt werden


Das App-System in iMessage ist wirklich cool. Sie können Inhalte direkt in Nachrichten einfügen, die zuvor mehrere zusätzliche Schritte erforderten. Wenn Sie jedoch wählerisch sind, welche Apps in iMessage angezeigt werden, können Sie verhindern, dass iMessage diese automatisch hinzufügt.

Während iMessage-Apps viel mehr bieten, als ihre Installation zu verhindern, gibt es hier das Wesentliche: viele iPhone-Apps wie Giphy oder IMDB, installiert ein kleines iMessage-Plugin, wenn Sie die App installieren. Mit diesem Plugin können Sie nach GIFs suchen und sie sofort in Ihre Nachrichten oder Filminformationen einfügen usw.

VERWANDT: So installieren, verwalten und verwenden Sie iMessage Apps

Viele andere Apps tun dies auch , einschließlich Pandora, Dropbox, Apple Music und mehr. Nichtsdestotrotz kann sich die Verwendung all dieser Apps in iMessage als unhandlich erweisen, und Sie sollten möglicherweise verhindern, dass sie automatisch hinzugefügt werden.

Um automatische App-Zusätze zu deaktivieren, tippen Sie zuerst auf das App Store-Symbol in iMessage Tippen Sie auf die vier Punkte in der unteren linken Ecke.

Tippen Sie dann auf "Speichern" auf dem sich öffnenden Fenster.

Wenn der App Store geöffnet wird, tippen Sie auf den Tab "Verwalten" und dann auf "Aus" der Schalter neben "Apps automatisch hinzufügen".

Wenn Sie schon dabei sind, wenn Sie bereits eine Reihe von Apps hinzugefügt haben, können Sie alle Apps deaktivieren, die Sie nicht verwenden möchten. Wenn Sie Apps verwenden, müssen Sie sie nicht durchblättern, um zu Ihren Favoriten zu gelangen.

Denken Sie daran, dass Apps nicht mehr automatisch hinzugefügt werden, wenn Sie die Registerkarte "Verwalten" routinemäßig überprüfen und dann drehen auf irgendwelchen neuen.


So bearbeiten Sie Ihre Bilder mit den Fotos von macOS

So bearbeiten Sie Ihre Bilder mit den Fotos von macOS

Viele Mac-Benutzer verwenden Fotos zum Sortieren und Durchsuchen von Fotosammlungen. Es synchronisiert sich leicht mit Ihrem iPhone, erkennt Gesichter und sortiert sogar Ihre Fotos in Memories. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass Fotos jetzt auch ein anständiges Werkzeug zum Bearbeiten von Fotos ist.

(how-top)

So verwurzeln Sie Ihr Android-Telefon mit Magisk (So arbeiten Android Pay und Netflix wieder)

So verwurzeln Sie Ihr Android-Telefon mit Magisk (So arbeiten Android Pay und Netflix wieder)

Android-Benutzer haben seit Beginn des Betriebssystems ihre Telefone rooted, aber in den letzten Jahren hat es viel komplizierter geworden. In jüngerer Zeit hat sich eine neue Methode zur Handhabung des Root-Managements herausgebildet, und sie heißt Magisk. Was ist Magisk? Traditionell ist das Rooten eines Android-Telefons in etwa so: Den Bootloader entsperren (oder einen Exploit finden), Flash eine benutzerdefinierte Wiederherstellung, installieren Sie SuperSU.

(how-top)