de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So erzwingen Sie, dass Windows alle Laufwerke im Datei-Explorer anzeigt

So erzwingen Sie, dass Windows alle Laufwerke im Datei-Explorer anzeigt


Standardmäßig blendet Windows leere Laufwerke in der Ansicht "Datei-Explorer" aus. Hier sehen Sie, wie Sie sie alle anzeigen:

Leere Laufwerke beziehen sich hauptsächlich auf Laufwerke mit Wechselmedien - wie Kartenleser -, die fest mit Ihrem Computer verbunden sind, aber möglicherweise nicht angeschlossen sind. Windows weist diese Laufwerke zu permanenter Laufwerksbuchstabe, blendet diese jedoch standardmäßig aus, wenn keine Karte eingelegt wurde. Aber wenn Sie diese Laufwerke häufig verwenden und häufig Medien austauschen, kann es etwas verwirrend sein, wenn sie verschwinden und immer wieder auftauchen. Eine schnelle Einstellungsänderung im Datei-Explorer ermöglicht es Ihnen, alle Ihre Laufwerke ständig anzuzeigen.

Öffnen Sie den Dateimanager und wählen Sie im Menü "Datei" die Option "Ordner und Suchoptionen ändern". Beachten Sie, dass in Windows vor Windows 8, die Option heißt stattdessen "Datei- und Ordneroptionen".

Wechseln Sie im Fenster "Ordneroptionen" zur Registerkarte "Ansicht".

Deaktivieren Sie im Abschnitt "Erweiterte Einstellungen" die Option "Ausblenden" "Laufwerke" und klicken Sie dann auf "OK".

Nachdem Sie diese Änderung vorgenommen haben, sollten alle Laufwerke im Fenster des Datei-Explorers angezeigt werden, unabhängig davon, ob sie Medien enthalten oder nicht.


So wandeln Sie Ihr Windows- oder Android-Display in einen Windows 10-PC um

So wandeln Sie Ihr Windows- oder Android-Display in einen Windows 10-PC um

Das Jubiläums-Update von Windows 10 bietet eine interessante neue Funktion: Jeder PC kann jetzt als kabelloser Empfänger für Miracast verwendet werden Betrachten Sie das Display von einem anderen Windows-PC, einem Android-Smartphone oder -Tablet oder einem Windows-Telefon. Wie Sie Ihren PC in einen Miracast-Receiver verwandeln VERWANDT: Was ist Miracast und warum sollte ich mich interessieren?

(how-to)

So erstellen Sie 3D

So erstellen Sie 3D "Parallax" Wallpapers für Ihr iPhone oder iPad

Wenn Sie ein iPhone oder iPad besitzen, dann haben Sie wahrscheinlich einen 3D-Effekt auf manchen Wallpapers bemerkt, wo es so aussieht Die Symbole auf dem Startbildschirm befinden sich oben. Sie können dies mit fast jedem Bild ohne spezielle Software tun. Das Hintergrundbild, von dem wir sprechen, heißt Parallax-Hintergrundbild, aber auf Ihrem iOS-Gerät bezeichnet Apple es als "perspektivisches" Hintergrundbild.

(how-to)