de.phhsnews.com


de.phhsnews.com / So löschen Sie den Datei-Explorer "Letzte Dateien" Verlauf in Windows 10

So löschen Sie den Datei-Explorer "Letzte Dateien" Verlauf in Windows 10


Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass der Datei-Explorer eine Liste der Dateien und Ordner enthält, die Sie zuletzt geöffnet haben am unteren Rand des Datei-Explorer-Fensters. Es ist sicher praktisch, aber manchmal möchten Sie diesen Dateiverlauf löschen. Hier ist, wie es geht:

Wenn Sie wirklich nicht möchten, dass Windows diesen Verlauf überhaupt behält, können Sie die letzten Elemente und häufige Orte ganz abschalten. Wenn Sie Ihre Geschichte gerne haben, ist es schön zu wissen, dass Sie es gelegentlich löschen und von vorne anfangen können. Dazu verwenden Sie den Dialog Ordneroptionen, über den Sie auch viele andere interessante Funktionen steuern können.

Klicken Sie im Datei-Explorer auf das Menü "Datei" und wählen Sie dann "Ordner und Suchoptionen ändern".

Klicken Sie auf der Registerkarte "Allgemein" des Dialogfelds "Ordneroptionen" auf die Schaltfläche "Löschen", um den Verlauf des Datei-Explorers sofort zu löschen. Sie erhalten keinen Bestätigungsdialog oder irgendetwas; Die Geschichte wird sofort gelöscht. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK, um zum Datei-Explorer zurückzukehren.

Das ist alles. Zurück im Datei-Explorer können Sie jetzt sehen, dass keine neuen Einträge aufgelistet sind.

Wäre es handhabbarer, wenn der Datei-Explorer uns nur eine Schaltfläche in der Symbolleiste zum Löschen unserer Historien geben würde? Ja, aber zumindest ist die Option vorhanden, wenn Sie wissen, wo Sie danach suchen müssen. Und es dauert nur ein paar Sekunden.


Warum isoliert die Antivirus-Software Viren, anstatt sie zu löschen?

Warum isoliert die Antivirus-Software Viren, anstatt sie zu löschen?

Viren oder Malware auf Ihrem Computer zu finden, ist nie eine angenehme Erfahrung, aber warum isoliert Antivirensoftware diese, anstatt sie vollständig von Ihrem Computer zu entfernen? Computer? Der heutige SuperUser F & A-Beitrag beantwortet die Frage eines neugierigen Lesers. Die heutige Question & Answer-Sitzung kommt dank SuperUser zustande - einer Unterteilung von Stack Exchange, einer Community-gesteuerten Gruppierung von F & A-Websites.

(how-to)

So öffnen Sie versteckte Systemordner mit dem Shell-Befehl von Windows

So öffnen Sie versteckte Systemordner mit dem Shell-Befehl von Windows

Viele der versteckten Systemordner in Windows werden in der Windows-Registrierung zusammen mit einem CLSID-Schlüssel (Class ID) und speziellen Ordnernamen identifiziert und die Speicherorte der Ordner auf Ihrem PC. Die Verwendung dieser speziellen Ordnernamen zusammen mit dem Shell-Befehl bedeutet, dass selbst verborgene Ordner, die tief in Ihrem Dateisystem verborgen sind, immer nur ein paar Tastendrücke entfernt sind.

(how-to)